Über mich


Ich bin 86 in Hamburg geboren. Nach der Schule habe ich erst mal einige interessante Praktika gemacht, unter anderem im Zoo, und dann in Bremen Soziologie und Kulturwissenschaften studiert. Jetzt lebe ich wieder in der schönsten Stadt an der Elbe.
Seit ich das Alphabet halbwegs konnte, habe ich bereits die ersten Geschichten in mein Schulheft gekritzelt. Das Schreiben ist also schon sehr lange ein Teil meines Lebens und in den letzten Jahren ist es noch viel mehr als ein Hobby geworden. Ob ich abends noch wach liege, ob ich spazieren gehe oder im Supermarkt bin, ständig kommen mir Ideen für neue Geschichten oder meine Figuren wollen sich mit mir unterhalten.
Meine ersten schwulen Figuren haben sich bereits in meinen ersten Roman geschlichen, und irgendwie bin ich dabei geblieben. Ich lese und schreibe aber nicht nur Gay Romance, sondern auch Fantasy und Jugendbücher.
Ich schreibe nicht nur gerne über schwule Figuren, ich lese auch gerne über sie und sehe mir bevorzugt Filme des New Queer Cinema an. Im Moment habe ich mir die Challenge gestellt, endlich meine endlose Liste schwuler Literatur abzuarbeiten und über jedes Buch, das mir gefällt eine Rezension zu schreiben.
Außerdem bin ich ein Serienjunkie und immer auf der Suche nach tollen neuen Serien. Besonders liebe ich Orphan Black, Miranda, Doctor Who, Supernatural, PLL und Downton Abbey sowie die vielen tollen BBC Klassikerverfilmungen.
Wenn ich nicht gerade lese oder Filme sehe, dann bin ich ein riesen Musikjunkie, neben dem Schreiben höre ich eigentlich immer Musik, vor allem Folk und Indie. Ich besuche auch alle paar Wochen ein Konzert. Manchmal brauche ich aber auch die Ruhe bei einem Spaziergang in der Natur.
Seit über zehn Jahren bin ich Vegetarierin, mir sind Tier-und Umweltschutz sehr wichtig. Leider habe ich im Moment kein Haustier, aber ich hoffe, das bald zu ändern.



 

Kommentare:

  1. Guten Abend,

    ich musste für die Uni einen Artikel schreiben und habe mir dazu das Thema "Der deutsche Buchhandel im Hinblick auf LGBT* Themen" ausgesucht und bin dabei auf deinen Blog gestoßen.
    Für den Artikel selbst, hab ich dich zu spät entdeckt, aber ich bin trotzdem glücklich. Das klingt ziemlich spannend, was du hier schreibst. Werde mir auf jeden Fall deinen Roman kaufen und lesen.

    Ich wünsche dir alles Gute auf der Welt. Mögest du nie in einem Plotloch stecken und auf ewig Inspirationen haben. ;)
    Lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo, der Artikel klingt ja interessant, spannendes Thema. Freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt, hoffentlich dann auch mein Buch. Und danke, Inspiration kann ich gerade gut gebrauchen. LG

      Löschen