Mittwoch, 4. September 2013

Veröffentlichung: "Mark" als Ebook

Da ist es, das erste Ebook von mir, das man kaufen kann. Noch sieht es nicht ganz so aus, wie es sein sollte, das wird wohl noch ein paar Tage dauern, aber es ist da und man kann es kaufen!



Zum Inhalt:

Daniel hatte gehofft, Mark nie wieder zu begegnen, doch als sie sich nach Jahren ohne Kontakt treffen, ist alles anders als gedacht. Daniel erinnert sich, wie es begonnen hat. Damals im heißen Sommer, in dem er Hausarrest hatte, und sich zum ersten Mal richtig verliebt.


Falls sich jemand wundert, die Geschichte hieß vorher nur "Mark", aber der Titel war leider doch schon vergeben. Deshalb jetzt "Wiedersehen mit Mark". Es ist also keine Fortsetzung zu "Mark". Wobei eine Fortsetzung ja schon mehrfach gewünscht wurde. Also, vielleicht irgendwann ...
Aber erstmal freue ich mich über jegliche Kommentare, Lob und Kritik.
Und dann möchte ich mich nochmal bedanken, bei allen, die den Text schon gelesen und mir bereits ihre Kommentare geschickt haben. Es stimmt wirklich, ohne euch, hätte ich diesen Versuch wohl nie gewagt. Denn ich war zunächst skeptisch. Was ist, wenn niemand das Buch kauft? Kriege ich das alles hin? Wie funktioniert das überhaupt? Aber jetzt ist alles (fast) so, wie ich es mir vorgestllt habe, ich habe mich durch die kdp-Seite von Amazon gearbeitet. Das war gar nicht so einfach. Da tauchten eine Menge Fragen auf. Zum Beispiel: Was gebe ich in dieses Steuerformular ein, wieso wird das Cover auf der rechten Seite abgeschnitten? Wie kriege ich das Buch in die richtigen Kategorien. Das erforderte ein wenig Geduld, aber nun hat das Experiment begonnen. Also viel Spaß beim Lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen